Implantologie

Kontakt

Praxis für Oralchirurgie
Dr. med. dent. S. Beisel

Mathildenbadstr. 60
74206 Bad Wimpfen

Tel. 07063 . 8450
Fax 07063 . 6990

info@oralchirurgie-bad-wimpfen.de


Computergestützte Implantation

Durch unser hochpräzises 3D-Röntgengerät (Digitales Volumentomogramm DVT) ist es uns möglich, das Knochenangebot vor einer bevorstehenden Implantation genau zu bestimmen und genau zu vermessen.

Ebenso können in der Nähe des Operationsfeldes liegende Nerven und die Kieferhöhle genau dargestellt werden, um später so sicher wie möglich implantieren zu können.

Das bietet den großen Vorteil, dass der Operateur vorab am Computer die bevorstehende Implantation genau simulieren kann: Somit kann eine genaue Vorhersage über den Ablauf der Implantation und mögliche knochenaufbauende Maßnahmen gemacht werden. Durch diese präzise Planung kann der Eingriff dann so schonend und minimalinvasiv wie möglich durchgeführt werden und eine genaue Kostenvorhersage ist möglich.

Bei schwierigen implantologischen Fällen kann sogar eine 3D-Bohrschablone hergestellt werden, welche es ermöglicht, dass die Implantate genauso gesetzt werden können, wie Sie am Computer vorab geplant wurden… auf den Millimeter genau! Dieses Vorgehen ermöglicht in bestimmten Fällen auch eine direkte Versorgung mit einem hochwertigen und komfortablen Provisorium.


Die Vorteile der 3-D Planung:
  • Maximale und hochpräzise Diagnostik und Planung in 3D, dadurch ist eine minimalinvasive Therapie ohne unvorhergesehene Überraschungen möglich!
  • Exakte Darstellung von Nerven und deren genauen Verlauf, dadurch maximale Sicherheit!
  • Genaue Beurteilung des Knochenangebots, dadurch sind absolut verlässliche Kostenvorausschätzungen im Bereich der Implantologie möglich!
  • Durch navigiertes Operieren mit 3-D-Bohrschablonen können wir Implantate mit deutlich weniger Belastung, Schmerzen und Schwellungen setzen.
  • Möglichkeit der direkten provisorischen Versorgung in bestimmten Fällen.
mehr...
Der erste Schritt zum sichersten Eingriff…